Bau

Bereits Ende 2004 sind die ersten Visionen von einem Stadionprojekt im Kopf und auf dem Schreibtisch von Aniello Fontana entstanden. Im Mai 2008 wurde dann bereits das erste Baugesuch für ein neues Fussballstadion in Schaffhausen eingereicht. Erst nach zahlreichen Überarbeitungen und Anpassungen konnte aber mit der Firma METHABAU ein geeigneter und kompetenter Partner für die Realisierung des LIPO Park Schaffhausen gefunden werden. Im Dezember nach Einreichung des 3. Baugesuch wurde mit dem Spatenstich am 28. August 2015 der definitive Grundstein für ein neues Fussballstadion gelegt.

Das Stadion wurde am 25. Februar 2017 mit dem Heimspiel gegen den FC Winterthur eröffnet.

Anbei noch einige interessante Eckpunkte zum LIPO Park Schaffhausen:

71000

Bauvolumen Fachmarkt- und Dienstleistungsflächen (m3)

81000

Bauvolumen Stadiontribüne mit Überdachung (m3)

10000

Nutzfläche Fachmarkt- und Dienstleistungsflächen (m2)

3000

Nutzfläche für Sportbetrieb (m2)

24000

Erdaushub (m3)

11000

Flüssigbeton (t)

18000

Fertigbetonelemente (t)

25000

Stahlbau (t)